Kurz

Arten des Lebenslaufs, Vor- und Nachteile

Arten des Lebenslaufs, Vor- und Nachteile

Typen Lebenslauf

Es gibt verschiedene grundlegende Arten von Lebensläufen, mit denen Stellenangebote angefordert werden können. Wir können beschließen, eine zu schreiben chronologischer, funktionaler, kombinierter oder gar nicht traditioneller Lehrplan.

Natürlich ist jede Art von Lehrplan für verschiedene Zwecke nützlich. Daher bei der Entscheidung, welche Art von Lebenslauf verwenden, müssen wir darüber nachdenken, wer als auch unsere persönlichen Umstände des Augenblicks gerichtet ist.

Im Folgenden finden Sie weitere Informationen zu den einzelnen Lehrplänen, einschließlich der Angaben zu den einzelnen Lehrplänen und deren Verwendung.

Inhalt

  • 1 Chronologischer Lebenslauf
  • 2 Funktionaler oder thematischer Lebenslauf
  • 3 Kombinierter oder gemischter Lebenslauf
  • 4 Unkonventioneller Lebenslauf

Chronologischer Lebenslauf

Diese Art von Lebensläufe sind in den meisten Unternehmen am verbreitetsten und werden am häufigsten für Bewerbungen verwendet. Um einen chronologischen Lebenslauf zu erstellen, müssen wir zunächst eine Liste unserer Arbeitserfahrungen erstellen, wobei die neuesten Erfahrungen an erster Stelle stehen. Nachfolgend listen wir unsere anderen Werke in umgekehrter chronologischer Reihenfolge auf.

Im Allgemeinen bevorzugen Vertragsfirmen diese Art von Lebenslauf, da es einfach ist, schnell und einfach zu sehen, welche Arbeit wir geleistet haben und wie lange wir in ihnen waren.

Diese Art von Lebenslauf eignet sich gut für Arbeitssuchende mit einer mehr oder weniger soliden Arbeitserfahrung. Wenn jemand seine Karriere beginnt und keine Erfahrung hat oder wenn er aus irgendeinem Grund seine Berufsorientierung ändert, könnte eine andere Art von Lebenslauf in Betracht gezogen werden.

Wie strukturiere ich einen chronologischen Lebenslauf?

Ein chronologischer Lebenslauf hat folgende Struktur:

  • Persönliche Daten (Name und Kontaktdaten) und Foto
  • Arbeitsgeschichte in umgekehrter chronologischer Reihenfolge, es sei denn, das Studium wurde vor kurzem abgeschlossen, und es gibt nur sehr wenig Berufserfahrung. In diesem Fall ist es besser, zunächst die Art der Ausbildung und der Qualifikationen zu erläutern
  • Reguliertes Studium (Hochschulabschlüsse, Abschlüsse, Berufsausbildung, Master etc.)
  • Sonstige Angaben: Führerschein, Reiseverfügbarkeit, Sprachen, sonstige Ausbildung usw.
  • Interessen

Beispiel Chronologischer Lebenslauf

Vorteile

Diese Art von Lehrplänen ist besonders nützlich für Bewerber, die sich auf dieselbe Berufssparte oder Branche konzentrieren, da sie ihre berufliche Entwicklung in diesem Bereich demonstrieren.

Nachteile

Wenn wir nicht genügend Erfahrung für den gewünschten Job haben, wird dies durch einen chronologischen Lebenslauf deutlicher.

Wenn wir die Richtung unserer Karriere ändern möchten, ist ein chronologischer Lebenslauf möglicherweise nicht so relevant für einen Personalvermittler, da es Sie mehr interessiert, unsere persönlichen Fähigkeiten zu kennen, als das Detail einer Erfahrung in einem bestimmten Sektor, der nicht Ihre ist.

Funktionaler oder thematischer Lebenslauf

Ein funktionaler Lebenslauf konzentriert sich auf unsere Fähigkeiten und Erfahrungen und nicht auf Ihre chronologische Arbeitshistorie. Verteilen Sie Informationen nach Themen. Es vermittelt ein schnelles Wissen über unsere Ausbildung und Erfahrung in einem bestimmten Bereich. Es konzentriert sich eher auf unsere Fähigkeiten und Fertigkeiten als auf unsere Berufserfahrung oder Ausbildung. Es folgt keinem chronologischen Verlauf, sodass wir unsere Stärken auswählen, unsere Fähigkeiten und Erfolge hervorheben und die unerwünschten auslassen oder verwischen können.

Ein funktionaler Lebenslauf kann enthalten, wenn Sie eine kurze Liste unserer Arbeitshistorie am Ende des Lebenslaufs wünschen.

Diese Arten von Lebensläufen werden am häufigsten von Personen verwendet, die ihre Karriere wechseln oder Lücken in ihrer Beschäftigungsgeschichte aufweisen.

Es ist auch nützlich für Personen, die neu in ihrem Beruf sind oder nur über begrenzte Berufserfahrung verfügen. Indem Sie Ihre Fähigkeiten stärker hervorheben als Ihre Arbeitserfahrung, können Sie betonen, inwieweit Sie für den Job qualifiziert sind.

Wie strukturiere ich einen funktionalen Lebenslauf?

Ein funktionaler Lebenslauf beginnt normalerweise mit einem persönlichen Profil, das die persönlichen Leistungen, Fähigkeiten und Qualitäten hervorhebt. Dann folgt eine Abfolge von Abschnitten, die sich jeweils auf eine andere Fähigkeit oder Fähigkeit beziehen. Diese sollten in abnehmender Reihenfolge der Wichtigkeit aufgenommen werden. Anstatt uns auf eine bestimmte Aufgabe zu konzentrieren, müssen wir unsere Erfahrungen in ihrer Gesamtheit beschreiben. Da keine spezifischen Funktionen aufgeführt sind, können wir alle Fähigkeiten oder Erfahrungen einbeziehen, die bei freiwilliger oder unbezahlter Arbeit erworben wurden.

Beispiel für einen funktionalen Lebenslauf

Vorteile

Wenn wir häufig den Job gewechselt haben oder unsere Erfahrung eine Kombination aus verstreuten und nicht verwandten Jobs ist, hilft uns ein funktionaler Lebenslauf dabei, herauszustellen, was wir dem Vertragsunternehmen anstelle unseres beruflichen Fortschritts bieten können.

Wenn wir den Fachbereich wechseln, hilft ein funktionaler Lebenslauf dem Personalvermittler, alle unsere übertragbaren Fähigkeiten zu erwerben.

Wenn wir ein reiferes Alter haben, wird ein funktionaler Lebenslauf den Fokus von unserem Alter entfernen.

Nachteile

Wenn wir in einem bestimmten Job viel Erfahrung haben, können wir in einem bestimmten Abschnitt nur schwer auf unsere Erfolge aufmerksam machen.

Die meisten Arbeitgeber mögen diese Art von Lebenslauf nicht, da sie es vorziehen, klar zu sehen, was der Bewerber getan hat, und häufig Fragen zu stellen, ob der Bewerber versucht, etwas zu verbergen.

Ein funktionierender Lebenslauf wird es uns nicht ermöglichen, den Fortschritt einer beständigen Karriere herauszustellen. Wenn wir diesen Aspekt vermitteln wollen, ist es besser, ein chronologisches Format zu verwenden.

Kombinierter oder gemischter Lebenslauf

Ein kombinierter Lebenslauf ist eine Mischung aus einem chronologischen und einem funktionalen Lebenslauf. An der Spitze dieser Art von Lehrplan werden wir unsere Fähigkeiten und Qualifikationen auflisten. Im Folgenden werden wir eine Chronologie der Arbeiten beschreiben. Jedoch Die Arbeitsgeschichte wird nicht im Mittelpunkt dieses Lehrplans stehenund nimmt normalerweise nicht viel Platz ein.

Mit dieser Art von Lebenslauf können wir die relevantesten Fähigkeiten für den von uns gewünschten Job hervorheben und gleichzeitig unsere chronologische Arbeitshistorie angeben. Die meisten Arbeitgeber möchten unsere Chronologie sehen, auch wenn sie nicht besonders umfangreich ist.

Ein kombinierter Lebenslauf folgt sowohl dem chronologischen als auch dem funktionalen Format, wodurch der Lebenslauf etwas länger als normal ist. Es bietet jedoch das Beste aus beiden Arten von Lebensläufen, und die Verwendung wird zu einer immer beliebteren Struktur.

Mixed CV Beispiel

Vorteile

Diese Art von Lehrplan hilft uns, unsere beste Option für den Job, auf den wir zugreifen möchten, hervorzuheben und dem Unternehmer alle gewünschten Informationen zu geben.

Es ist das perfekte Format, wenn wir eine gute berufliche Entwicklung mit vielen Erfolgen vorweisen können.

Es ermöglicht uns, unsere Stärken sowie unsere Erfahrung zu verkaufen.

Nachteile

Es ist länger als ein funktionaler oder chronologischer Lebenslauf, was einige Arbeitgeber abschrecken kann.

Es ist nicht für Jobs geeignet, die wenig Erfahrung oder persönliche Leistungen erfordern.

Es ist nicht für Menschen mit vielen verschiedenen Beschäftigungsverhältnissen geeignet.

Nicht traditioneller Lebenslauf

Ein nicht traditioneller Lebenslauf ist eine einzigartige Version Ihres Lebenslaufs, in dem Wir können Fotos, Videos, Grafiken, Bilder und andere visuelle Elemente enthalten. Es kann sich um einen Online-Lebenslauf handeln, beispielsweise um ein Video oder einen Lebenslauf in Form von Infografiken. Es könnte sich auch um einen Lebenslauf handeln, der in einer Website für soziale Netzwerke enthalten ist.

Nichttraditionelle Lebensläufe sind ideal für Menschen mit überaus kreativen Arbeitsfeldern, die ihre Fähigkeit unter Beweis stellen möchten, visuell ansprechende Designs zu erstellen oder beispielsweise Webseiten zu erstellen. Es kann ein guter Weg für einen Kandidaten sein, sich von einer Vielzahl von Berufen wie Design, Webdesign, Journalismus und vielem mehr abzuheben.

Hier können Sie weitere Lebenslaufvorlagen überprüfen und herunterladen.

Vielleicht interessiert Sie Folgendes: 10 häufig gestellte Fragen in Vorstellungsgesprächen und deren Beantwortung

Video: Bewerbung, Tipps & Tricks: Nachteile perfekt verkaufen krank, arbeitslos, Noten . M. Wehrle (Februar 2020).